Liebe Getreidehändler, es ist soweit.

Eine Ernte mit ständigen Überraschungen oder Enttäuschungen ist geschafft.

Nitratgebiet: Die verpflichtende 20%ige Reduzierung der N Düngermenge zeigte sich zum Teil deutlich.

Wir denken, dass wir Ihnen trotzdem genügend Ware in guter Qualität anbieten können!

Eine Herausforderung in diesem Jahr war die schleppende Abholung von Gerste und Weizen (1 Händler)!

Die Ernteunterbrechungen zeigten uns, dass wir mit und in der Natur arbeiten und uns anpassen müssen (und auch können)!

Weizen

Leider schon verkauft!

Feuchte: 13,8%

Rohprotein: 12,7% (12,4-13,1)

Fallzahl:

Hektolitergew.: 76,4 (73,9-78,3 )

Gluten: 24,8 (23,3-26,3)

Sedi: 46 (43-51))

Weizen

ca. 380to

Feuchte: 12,9

Rohprotein: 12,5% (11,9-13,9)

Fallzahl: 375

Hektolitergew: 77,0 (74,9-78,2)

Gluten: 25,7 (22,1-27,8)

Sedi: 48 (36-56)

Weizen

ca. 800to

Feuchte: 13,8 %

Rohprotein: 12,7% (12,2-13,5)

Fallzahl: 424

Hektolitergew: 76,6 (72,8-80,6)

Gluten: 26 (22-27,8)

Sedi: 48 (36-56)

Wird in diesem Jahr als Zwischenlager genutzt!

Raps

nur noch ca. 100

to

Feuchte: 8,0% (7,0-9,0)

Ölgehalt: 44,9% (42,9-46,3)

Weizen

Leider schon verkauft!

Feuchte: 13,6%

Rohprotein: 13,0% (12,2-14,0)

Fallzahl:

Hektolitergew.: 77,69 (75,3-79,2)

Gluten: 27,6 (25,6-31,2)

Sedi: 53 (47-61)

Gerste

Leider schon verkauft!

Feuchte: 13,6% (11,1-12,8)

Hektolitergew: 61,5 (60-63)